Archiv der Kategorie: Wissenschaft

Zukunftsforum für Landwirtschaft 4.0 in Sachsen | MDR.DE

Mit Computern, Robotern und Satelliten arbeiten Landwirte schon lange. Und dennoch: Auch auf Weiden und Feldern hat die Arbeitswelt 4.0 jede Menge Potenzial. In Sachsen traf sich die Branche zu einem Zukunftsforum. Quelle: Zukunftsforum für Landwirtschaft 4.0 in Sachsen | … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landwirtschaft 4.0, Pressemeldung, Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Landwirtschaft 4.0 – Roboter für die Weide

Kommt nach dem Melkroboter der Weideroboter? Australische Wissenschaftler haben “Swagbot” vorgestellt, ein vierrädriger Roboter, der auf eine Herde aufpassen soll, Unkraut jäten kann oder auch kleine Wägen ziehen kann. Quelle: Golem 18. Juli 2016

Veröffentlicht unter Pressemeldung, Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Smart Meter verraten illegale Hanfplantagen

In Holland werden illegale Hanfbauern seit neuestem mit intelligenten Messpunkten im Stromnetz überführt. Quelle: Smart Meter verraten illegale Hanfplantagen

Veröffentlicht unter Pressemeldung, Technik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Bauern 4.0

Precision Farming: Bauernhof 4.0 Wenn Bauern ihrer Erfahrung mehr trauen als der Technik, kostet sie das bares Geld, behaupten Forscher. Sie werben für den digitalisierten Bauernhof, der zudem die Umwelt schonen soll. Quelle: Golem.de

Veröffentlicht unter Hardware, Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Smart Farming: Big Data auf dem Bauernhof

Der Traktor fährt allein, die Kühe lassen sich vom Roboter melken. So funktioniert Landwirtschaft heute. Genauen Daten sei Dank. Quelle: Smart Farming: Big Data auf dem Bauernhof

Veröffentlicht unter Allgemeines, Apple, Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Erneuerbare Energien ersetzen Atomkraftwerk Grafenrheinfeld

Morgen wird das von Eon betriebene Atomkraftwerk Grafenrheinfeld in Bayern abgeschaltet. Der heutige Strommix verhindert eine Versorgungslücke. Dazu tragen auch Wind-, Wasser-, Solar- und Bioenergie bei. Quelle: Erneuerbare Energien ersetzen Atomkraftwerk Grafenrheinfeld

Veröffentlicht unter Firmen-Nachrichten, Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Agrar-Jobportale: landwirtschaftliche Stellenmärkte im Internet

Ob “Agrar-Jobportal” von proplanta oder “Jobs und Karriere im Grünen Bereich” von agrar-heute, in den verschiedensten Internetportalen wird um den Nachwuchs geworben bzw. kann sich dieser informieren. Selbst die Namen der Agrarportale ähneln sich. Die Möglichkeit, Ausbildungen oder Jobs im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutscher Umweltpreis 2012 – 95 Bewerber konkurrieren in diesem Jahr um die Auszeichnung

DBU vergibt Auszeichnung am 28. Oktober in Leipzig – Bundes- und Landesprominenz zum Festakt erwartet Osnabrück/Leipzig. Vom mittelständischen Unternehmer über Wissenschaftlerinnen bis hin zum Forscher – über 95 qualifizierte Vorschläge sind für den Deutschen Umweltpreis 2012 eingegangen. Am 28. Oktober … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

KTBL-Tage 2012 Management der Ressource Wasser

Der Umgang mit einem Überschuss oder Mangel an Wasser steht im Mittelpunkt der KTBL-Tage 2012, die am 21. und 22. März 2012 in Hannover stattfinden. Link in der InfoFARM.de-Termindatenbank

Veröffentlicht unter Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

GIL-Jahrestagung: Informationstechnologie für eine nachhaltige Landbewirtschaftung Fokus: Forstwirtschaft

´´Informationstechnologie für eine nachhaltige Landbewirtschaftung Fokus: Forstwirtschaft´´ unter diesem Motto findet die diesjährige 32. Jahrestagung der GIL in Weihenstephan statt http://www.infofarm.de/termine.php?Veranst=217 Kosten: 140 € für Nichtmitglieder; 100 € für Mitglieder

Veröffentlicht unter Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar