Umweltschule in Europa 2012 – Auszeichnung für die landwirtschaftliche Fachabteilung in Neumarkt durch Umweltminister Dr. Marcel Huber

Der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber überreichte heute in Haar/München an Schüler und Projektleiter des BGJ-Agrarwirtschaft für die Staatl. Berufsschule in Neumarkt die Auszeichnung: “Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule”

Im Schuljahr 2011/12 wurden bayernweit 184 “Umweltschulen in Europa” geehrt. Die Berufsschüler Neumarkt erhielten die Auszeichnung bereits zum 3. Mal. In diesem Jahr wurde ihr denkmal-aktiv Projekt: “Regionalgenuss – Wertewandel Historischer Streuobstwiesen” sowie das Projekt “Klimawandel aus regionaler Sicht” gewürdigt.

Finanziell unterstützt wurden die Schüler durch den Landmaschinenhersteller HORSCH GmbH Schwandorf

Link zu den Fotos: ACDSee-Archiv: Umweltschule in Europa 2012

Dr. Marcel Huber - Martin Schneider - Walter Janka (v.r.n.l)

Dieser Beitrag wurde unter denkmal_aktiv, Horsch, Pressemeldung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.