Archiv der Kategorie: Wissenschaft

Berechnungsfehler bei Schallbelastung von Windrädern – WELT

Fehlerhaften Berechnungen der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) – Wirtschaftsminister Altmaier entschuldigt sich für den Fehler, der seit Jahren bekannt war und auf den andere Wissenschaftlern auch hingewiesen haben. Die Akzeptanz von Windanlagen an Land habe „ein Stück weit“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Energie, Politik, Pressemeldung, Technik, Windenergie, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

PV-Speicher HTW Berlin

Forschung zur Speicherung von Solarstrom. Im Fokus der Forschungsaktivitäten steht die simulationsbasierte Bewertung von Photovoltaikanlagen mit Speichersystemen, Wärmepumpen und Elektrofahrzeugen. Quelle: pvspeicher.htw-berlin.de | HTW Berlin

Veröffentlicht unter Energie, Pressemeldung, Solarenergie, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Agri-Photovoltaik – was ist zu erwarten

Am Fraunhofer ISE erforschen und entwickeln heute mehr als 20 Mitarbeitende technische, ökonomische, juristische und soziale Ansätze, um der Agri-Photovoltaik zum Durchbruch zu verhelfen. Quelle: pv magazine Deutschland

Veröffentlicht unter Energie, Pressemeldung, Solarenergie, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Jüngste Dürresommer sind beispiellos – wissenschaft.de

Zwar hat es in der Vergangenheit immer wieder trockenere Phasen gegeben, aber das Ausmaß der Dürren seit 2015 ist seit der Zeitenwende beispiellos. Quelle: wissenschaft.de

Veröffentlicht unter Pressemeldung, Wetter, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Distanzlernen: Wie Ausbildung auf Distanz gelingt

Die Fachzeitschrift B&B Agrar hat in ihrer aktuellen Ausgabe Erfahrungen und Anregungen zusammengetragen, wie der digitale Aufbruch gelingen und neue Perspektiven eröffnen kann. Quelle: BuB – Bildungsserver Agrar

Veröffentlicht unter Bildung, Landwirtschaft 4.0, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Auch ohne sauren Regen. Woher kommt das Sulfat in Flüssen und Seen?

Rund 50% des Sulfats kommt aus der Landwirtschaft, aber auch aus der Industrie und dem Braunkohletagebau tragen zur erhöhten Sulfatbelastung der Gewässer bei. Quelle: wissenschaft.de

Veröffentlicht unter Düngung, Oekologie, Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Wie viel Methan rülpst eine Kuh? – wissenschaft.de

Forscher haben eine neue Methode entwickelt, mit der Landwirte die individuelle Methan-Produktion ihrer Kühe über Merkmale der Milch bestimmen können. Quelle: wissenschaft.de

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Klimawandel in Deutschland: 2020 war zweitwärmstes Jahr – wissenschaft.de

Schon die Jahre 2018 und 2019 waren zu warm und zu trocken. Quelle: wissenschaft.de

Veröffentlicht unter Allgemeines, Energie, Wetter, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Hochmoderne Sensoren unterscheiden: Unkraut oder Nutzpflanze?

Im rheinland-pfälzischen Kalenborn-Scheuern hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, heute die Firma Premosys besucht, um sich über den Einsatz von Sensorentechnik in der Landwirtschaft zu informieren. Gemeinsam mit der Universität Bonn hat das Unternehmen den so genannten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landwirtschaft 4.0, Pressemeldung, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Ertragsentwicklung: Grenzen des Wachstums erreicht?

Noch ist der langjährige Ertragstrend positiv. Doch nach mehreren durchwachsenen Ernten und zunehmenden Anbaurestriktionen wachsen die Zweifel: Haben wir die Grenzen des Wachstums erreicht? Ist Ertrag zukünftig überhaupt noch der richtige Erfolgsbegriff? Und welche Wachstumstreiber bestimmen die Zukunft? Sven Böse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar